Synthesis und Auto-Fix

Unser Zulieferer Sabelt S.p.a., führendes Unternehmen in der Kinder-Sicherheits-Industrie und Hersteller von Sicherheitsgurten und Schnallen, hat uns darüber informiert, dass bei einem besonderen Schnallenmodell , das für Kindersitze verwendet wurde, ein Produktionsfehler vorliegt, der eventuell dazu führen könnte, dass die Sicherheit des Kindes nicht 100% gewährleistet werden kann. 
Neben anderen betroffenen Kinderautositz-Anbietern hat auch Chicco diese Schnalle bei der Produktion folgender Autositze verwendet: Chicco Auto Fix (Einzelprodukt oder in den folgenden Systemen integriert: Trio Living/Living Smart, Trio S3, Trio Scoop, Trio Tour 4) sowie Chicco Synthesis (Einzelprodukt). Auch wenn bislang keinerlei Unfälle vom Markt bekannt sind und das Risiko sehr gering ist, möchte Chicco als Vorsichtsmaßnahme und gemäß unserer Mission stets die größte Sicherheit für das Kind zu bieten, dem Endverbraucher die Möglichkeit geben, zu prüfen, ob ihr Produkt davon betroffen ist.

Welches dieser Produkte haben Sie?

SYNTHESIS
Auto-Fix
KEINS VON BEIDEN
ICH WEIß ES NICHT
< zurück

Prüfen Sie, mit welcher Schnalle ihr Produkt ausgestattet ist, und wählen Sie aus:

ICH WEIß ES NICHT
< ZURÜCK zurück zum Start

Um das Produkt korrekt zu identifizieren, bitten wir Sie, das orangefarbene Zulassungsetikett auf dem Sitz zu lokalisieren und in das Felder unten einzutragen.

Seriennummer (A)
Seriennummer (B)
< ZURÜCK zurück zum Start

Gibt es in der Nähe des Etiketts einen grünen Punkt?

Nicht betroffen!

Überprüfen Sie bitte die Zulassungsnummer.

 

Ihr Produkt ist nicht von der Rückrufaktion betroffen.

Sie können es weiterhin verwenden.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.